Die rosenrote Braut

The Rose Red Bride, book two of the Jewels of Kinfairlie series of medieval romances by Claire Delacroix, German edition

Höhergeschätzt als Gold sind die Juwelen von Kinfairlie und nur die Würdigsten dürfen um ihre Liebe kämpfen … Der Laird von Kinfairlie hat unverheiratete Schwestern – jede für sich ein Kleinod. Und er hat keine andere Wahl, als sie in aller Eile zu verheiraten.

Wie eine Heldin in einer alten Erzählung wartet Vivienne im höchsten Turmzimmer von Kinfairlie auf den Liebhaber, den ihr das Los bestimmt hat. Er kommt in der Dunkelheit zu ihr, mit Umhang und Kapuze, sodass sie sein Gesicht nicht sehen kann. Er liebt sie süß und hingebungsvoll … und Vivienne weiß, sie ist ihrem Schicksal begegnet.

Doch im Morgenlicht zerbricht ihr Traum. Erik Sinclair von Blackleith ist kein romantischer Held, sondern ein enterbter Krieger, der ihre Entführung geplant hat, um sein Erbe zurückzugewinnen. Empört über Eriks Behauptung, sie nur für die Zeugung eines Sohnes zu benötigen, und doch verführt von der Leidenschaft, die er in ihr erweckt, wird Vivienne klar, dass ihr schweigsamer Ehegatte mehr Vorzüge hat, als er selbst zugeben würde. Erik betrachtet ihr wachsendes Vertrauen in seine Ehre und ihren Wunsch, sein gestohlenes Geburtsrecht zurückzuerlangen, mit Skepsis …

Er ahnt nicht, dass seine Braut, dieses seltene Juwel, beabsichtigt, auch sein verschlossenes Herz zu gewinnen.


Die rosenrote Braut ist auch als Hörbuch in englischer Sprache erhältlich.


Die rosenrote Braut, E-book:



Die rosenrote Braut, Taschenbuch: